Wahrig Wissenschaftslexikon Hydromechanik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hydromechanik

♦ Hy|dro|me|cha|nik  〈f. 20; unz.〉 Lehre von den bewegten u. unbewegten Flüssigkeiten [<grch. hydor ”Wasser“ + Mechanik]

♦ Die Buchstabenfolge hy|dr… kann in Fremdwörtern auch hyd|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Or|ga|nist  〈m. 16; Mus.〉 Orgelspieler [<mhd. organiste ... mehr

da|da|is|tisch  〈Adj.; Kunst〉 den Dadaismus betreffend, zu ihm gehörig, in der Art des Dadaismus, aus dem Dadaismus stammend

Lak|to|se  〈f. 19; unz.; Biochem.〉 ein Disaccharid, das aus je einem Molekül Glucose u. Galactose aufgebaut ist; oV Lactose; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige