Wahrig Wissenschaftslexikon Hydronephrose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hydronephrose

♦ Hy|dro|ne|phro|se  auch:  Hy|dro|neph|ro|se  〈f. 19; Med.〉 Nierenstauung, Erweiterung des Nierenbeckens u. der Nierenkelche durch Abflussstörungen der ableitenden Harnwege; Sy SackniereSy Stauungsniere [<grch. hydor ”Wasser“ + Nephrose]

♦ Die Buchstabenfolge hy|dr… kann in Fremdwörtern auch hyd|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Warum koten Wombats Würfel?

Geheimnis um seltsam geformte Hinterlassenschaften der Beuteltiere gelüftet weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Wissenschaftslexikon

Beut|ler  〈m. 3; Zool.〉 = Beuteltier

Kenn|zahl  〈f. 20〉 1 von der Maßeinheit unabhängige physikalische Größe, die bei physikalisch ähnlichen Vorgängen den gleichen Wert hat 2 = Kennziffer ( ... mehr

Ab|wehr|re|ak|ti|on  〈f. 20; Med.; Verhaltensforschung〉 Handlungsweise od. Verhalten zur Abwehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige