Wahrig Wissenschaftslexikon hydrophobieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

hydrophobieren

♦ hy|dro|pho|bie|ren  〈V. t.; hat〉 mit wasserabweisenden Mitteln imprägnieren ● Steindenkmäler ~ [<grch. hydor ”Wasser“ + phobos ”Furcht, Scheu“]

♦ Die Buchstabenfolge hy|dr… kann in Fremdwörtern auch hyd|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ad|ven|tiv|wur|zel  〈[–vn–] f. 21; Bot.〉 Nebenwurzel an ungewöhnl. Stelle, z. B. am Spross

bio|lo|gisch–dy|na|misch  〈Adj.〉 ~e Landwirtschaft auf der anthroposophischen Ernährungslehre, der Orientierung an Mondphasen u. Sternbildern sowie dem Einsatz spezieller Düngemittel, z. B. Kuhmist, beruhende Landwirtschaft

Deck|blatt  〈n. 12u〉 1 Titelblatt 2 durchsichtiges Blatt zum Kennzeichnen von Verbesserungen (auf Landkarten, Zeichnungen usw.) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige