Wahrig Wissenschaftslexikon Hydroxylamin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hydroxylamin

♦ Hy|dro|xyl|a|min  auch:  Hy|dro|xy|la|min  〈n. 11; Chem.〉 eine schwache Base mit starkem Reduktionsvermögen

♦ Die Buchstabenfolge hy|dr… kann in Fremdwörtern auch hyd|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Na|sen|wur|zel  〈f. 21; Anat.〉 Ansatzstelle der Nase an der Stirn

Me|nü|tech|nik  〈f. 20; unz.; IT〉 Form der Programmführung, bei der die nächstmöglichen Kommandos innerhalb eines Anwendungsprogramms über Menüs (2) eingegeben werden; Ggs Kommandotechnik ... mehr

för|dern  〈V. t.; hat〉 1 jmdn. ~ jmdm. helfen, jmdn. unterstützen, begünstigen 2 eine Sache ~ beschleunigen, vorantreiben ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige