Wahrig Wissenschaftslexikon hygroskopisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

hygroskopisch

♦ hy|gro|sko|pisch  auch:  hy|gros|ko|pisch  〈Adj.; Chem.〉 wasseranziehend

♦ Die Buchstabenfolge hy|gr… kann in Fremdwörtern auch hyg|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wo liegt der Heimatstern von 'Oumuamua?

Astronomen verfolgen Flugbahn von interstellarem "Besucher" bis zu vier Kandidaten zurück weiter

Im "Keller" der Erde wimmelt es

Quadrilliarden Mikroben leben im kontinentalen Untergrund weiter

Galileo Galilei "zensierte" sich selbst

Entdeckung eines verschollenen Briefes zeigt kirchenfreundlichere Korrekturen weiter

Staubstürme auf dem Titan entdeckt

Saturnmond ist nach Mars und Erde der dritte bekannte Himmelskörper mit Sandstürmen weiter

Wissenschaftslexikon

Ko|or|di|na|ten|sys|tem  〈n. 11〉 1 〈Math.〉 mathemat. Bezugssystem mit Achsen od. Achsen u. Winkeln zur Festlegung der Lage eines Punktes in der Ebene od. im Raum od. zur Charakterisierung des Zustandes eines Systems (auch mit mehr als drei Dimensionen) 2 〈fig.〉 Ordnung, Werteordnung, Bezugsrahmen ... mehr

Spei|cher  〈m. 3〉 1 Lagerhaus, Raum, Behälter für Vorräte (Korn~, Wasser~) 2 Bodenraum im Haus, Dachboden (als Abstellraum u. zum Wäschetrocknen) (Trocken~) ... mehr

Feu|er|schwamm  〈m. 1u; Bot.〉 früher zum Anmachen von Feuer u. zur Blutstillung verwendeter Röhrenpilz an Buchen u. Birken: Ungulina fomentaria; Sy Zunderschwamm ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige