Wahrig Wissenschaftslexikon Hyperaktivität - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hyperaktivität

Hy|per|ak|ti|vi|tät  〈a. [′––––vi–] f. 20; unz.; Med.; Psych.〉 übersteigerter motorischer Drang bei psychischer Unruhe (bei Kindern)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

Christ|wurz  〈[krist–] f. 20; Bot.〉 = Christrose

Je|län|ger|je|lie|ber  〈m. 3 od. n. 13; Bot.〉 als Zierstrauch angepflanztes Geißblattgewächs: Lonicera caprifolium; Sy Geißblatt ... mehr

Zell|kern  〈m. 1; Biol.〉 Kern einer Zelle; Sy Zytoblast ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige