Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hyperaktivität

Hy|per|ak|ti|vi|tät  〈a. [′––––vi–] f. 20; unz.; Med.; Psych.〉 übersteigerter motorischer Drang bei psychischer Unruhe (bei Kindern)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

schun|keln  〈V. i.; hat〉 sich im Sitzen zu Musik u. Gesang hin u. her wiegen, wobei man die Sitznachbarn unterhakt [Nebenform zu schuckeln; ... mehr

On|to|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 1 〈Philos.〉 Lehre vom Sein u. seinen Prinzipien 2 〈IT〉 formale Darstellung einer Gruppe von begrifflichen Konzepten u. der zwischen ihnen bestehenden Beziehungen ... mehr

Geiß|fuß  〈m. 1u〉 I 〈zählb.〉 1 Gerät zum Ausziehen von Nägeln 2 Brecheisen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige