Wahrig Wissenschaftslexikon Hyperbaton - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hyperbaton

Hy|per|ba|ton  〈n.; –s, –ba|ta; Rhet.〉 rhetor. Figur, bei der eine Wortgruppe (aufgrund der Metrik) syntaktisch umgestellt wird, z. B. ”Bei euch, ihr Herrn, kann man das Wesen gewöhnlich aus dem Namen lesen“ (Goethe, Faust I); Sy Hyperbasis [<grch. hyperbasis ”Überschreitung“; zu hyperbatos ”übersteigend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ACE–Hem|mer  〈Pl.; Pharm.; Abk. für〉 Angiotensin Converting Enzyme, Gruppe von blutdrucksenkenden Stoffen, die die Bildung von ACE im Körper hemmen

Halb|esel  〈m. 5; Zool.〉 wildlebender asiat. Einhufer, der dem Przewalski–Pferd näher als den Eseln steht: Equus hemionus; Sy Pferdeesel ... mehr

♦ an|dro|lo|gisch  〈Adj.; Med.〉 die Andrologie betreffend, zu ihr gehörig

♦ Die Buchstabenfolge an|dr… kann in Fremdwörtern auch and|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige