Wahrig Wissenschaftslexikon hyperboreisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

hyperboreisch

hy|per|bo|re|isch  〈Adj.; veraltet〉 im hohen Norden gelegen, dort wohnend [→ Hyperboreer]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Haupt|rech|nungs|art  〈f. 20; Math.〉 = Grundrechenart

Karp|fen|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Familie im Süßwasser lebender Knochenfische, charakterisiert durch die den Schlund umspannenden Knochenspangen: Cyprinidae; Sy Weißfisch ... mehr

Dys|pro|si|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Dy〉 chem. Element, Metall der seltenen Erden [zu grch. dysprositos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige