Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hypercharakterisierung

Hy|per|cha|rak|te|ri|sie|rung  〈[–ka–] f. 20; Sprachw.〉 mehrfache, überflüssige Kennzeichnung einer grammatischen od. semantischen Struktur, eines sprachlichen Ausdrucks

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Folk|lo|re  auch:  Fol|klo|re  〈f. 19; unz.; Mus.〉 1 〈Sammelbez. für〉 Volkslieder, –tänze, –musik ... mehr

At|trak|tan|zi|en  〈Pl.; Biol.〉 Lockstoffe für Insekten; Sy Attractants ... mehr

Prot|a|min  auch:  Pro|ta|min  〈n. 11; meist Pl.; Biochem.〉 Polypeptid mit geringer Molekularmasse ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige