Wahrig Wissenschaftslexikon Hyperhidrose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hyperhidrose

Hy|per|hi|dro|se  auch:  Hy|per|hid|ro|se  〈f. 19; unz.; Med.〉 krankhaft gesteigertes Schwitzen [<grch. hyper ”über(mäßig)“ + hidros ”Schweiß“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Stirn und Nase verraten die Lüge

Pinocchio-Effekt zeigt Lügen besser als ein klassischer Lügendetektor weiter

Wissenschaftslexikon

Tier|pro|duk|ti|on  〈f. 20; unz.〉 industriemäßige Zucht, Haltung u. Verarbeitung landwirtschaftlicher Nutztiere

Ra|ver  〈[rv(r)] m. 3; Mus.〉 1 jmd., der Ravemusik spielt 2 jmd., der an einem Rave teilnimmt ... mehr

♦ Mi|kro|zen|sus  〈m.; –; unz.; Statistik; in der Bundesrepublik Dtschld.〉 repräsentative Statistik der Bevölkerungsentwicklung

♦ Die Buchstabenfolge mi|kr… kann in Fremdwörtern auch mik|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige