Wahrig Wissenschaftslexikon Hyperplasie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hyperplasie

Hy|per|pla|sie  〈f. 19; Med.〉 Größenzunahme von Organen durch krankhafte Zellvermehrung [<grch. hyper ”über(mäßig)“ + plassein ”bilden, gestalten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Re|jek|ti|on  〈f. 20; Rechtsw.〉 Verwerfung, Abweisung [<lat. reiectio ... mehr

Film|preis  〈m. 1〉 Preis, Auszeichnung für eine bes. gute filmische Leistung, z. B. für die Regie od. die Darstellung einer Rolle

Rühr|stück  〈n. 11; Lit.〉 rührseliges, dem bürgerl. Trauerspiel ähnliches, aber nicht tragisch endendes Schauspiel der Aufklärungszeit

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige