Wahrig Wissenschaftslexikon Hyperthymie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hyperthymie

Hy|per|thy|mie  〈f. 19; unz.; Med.; Psych.〉 übermäßig gehobene Stimmung [<grch. hyper ”über(mäßig)“ + thymos ”Aufwallung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Test|bild  〈n. 12〉 aus einer geometrisch aufgebauten Zeichnung bestehendes Bild, das eingestellt werden kann, damit der Zuschauer seinen Fernsehempfang prüfen (testen) kann

Sei|den|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 häufig als Zierpflanze angebautes Schwalbenwurzgewächs: Asclepias syriaca

pi|a|no  〈Mus.; Abk.: p〉 leise (zu spielen) [ital., <lat. planus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige