Wahrig Wissenschaftslexikon Hypertonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hypertonie

Hy|per|to|nie  〈f. 19; Med.〉 Sy Hypertension; Ggs Hypotonie 1 übersteigerte Spannung (bes. von Muskeln) 2 erhöhter Blutdruck [<grch. hyper ”über(mäßig)“ + teinein ”spannen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Hei|de|ler|che  〈f. 19; Zool.〉 Waldlichtungen u. Waldränder bewohnende Lerchenart: Lullula arborea

Darm|durch|bruch  〈m. 1u; Med.〉 Durchbruch des Darms in die Bauchhöhle; Sy Darmperforation ... mehr

nos|tri|fi|zie|ren  auch:  nost|ri|fi|zie|ren  〈V. t.; hat; Rechtsw.〉 1 jmdn. ~ einbürgern ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige