Wahrig Wissenschaftslexikon hypertonisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

hypertonisch

hy|per|to|nisch  〈Adj.; Med.〉 zur Hypertonie gehörend, sie betreffend ● ~e Lösungen L., die einen höheren osmotischen Druck als eine Vergleichslösung (z. B. Blut) besitzen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Al|bi|no  〈m. 6〉 Mensch od. Tier mit mangelhafter od. fehlender Farbstoffbildung; Sy Weißling ( ... mehr

Ei|lei|ter|schwan|ger|schaft  〈f. 20; Med.〉 Ansiedelung eines befruchteten Eies im Eileiter; Sy Tubargravidität ... mehr

Yt|ter|bi|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Yb〉 zu den Metallen der seltenen Erden gehörendes chemisches Element, Ordnungszahl 70 [nach dem schwedischen Fundort Ytterby ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige