Wahrig Wissenschaftslexikon hypertonisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

hypertonisch

hy|per|to|nisch  〈Adj.; Med.〉 zur Hypertonie gehörend, sie betreffend ● ~e Lösungen L., die einen höheren osmotischen Druck als eine Vergleichslösung (z. B. Blut) besitzen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

krebs|er|re|gend  auch:  Krebs er|re|gend  〈Adj.〉 Krebs 2 ... mehr

chlo|ren  〈[klo–] V. t.; hat; Chem.〉 durch Behandlung mit Chlor keimfrei machen ● das Wasser ist stark gechlort

Weiß|ling  〈m. 1; Zool.〉 1 Angehöriger einer Familie der Tagfalter mit weißen od. gelbl. Flügeln: Pieridae 2 = Karpfenfisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige