Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hyperventilation

Hy|per|ven|ti|la|ti|on  〈[–vn–] f. 20; unz.; Med.〉 erhöhte Atmungstätigkeit, übermäßige Beatmung der Lunge [<Hyper… + lat. ventilare ”fächeln“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Nu|cle|o|lus  〈m.; –, –o|li od. –o|len; Biol.〉 = Nukleolus

♦ Die Buchstabenfolge nu|cl… kann in Fremdwörtern auch nuc|l… getrennt werden.

ek|to|der|mal  〈Adj.; Biol.〉 aus dem äußeren Keimblatt entstehend, das äußere Keimblatt betreffend; Ggs entodermal ... mehr

Staub|blatt  〈n. 12u; Bot.〉 männl. Blütenorgan, in dem der Pollen gebildet wird; Sy Staubgefäß ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige