Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hypervitaminose

Hy|per|vit|a|mi|no|se  auch:  Hy|per|vi|ta|mi|no|se  〈[–vit–] f. 19; Med.〉 Schädigung des Körpers durch übermäßige Vitaminzufuhr; Ggs Hypovitaminose [<grch. hyper ”über(mäßig)“ + Vitamin]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Par|o|ny|mie  〈f. 19; Sprachw.〉 1 übereinstimmende Bedeutung bei phonetisch ähnlichen Wörtern, z. B. engl. father, dt. Vater 2 Ableitung vom selben Wortstamm, z. B. Schlaf, schlafen ... mehr

Mu|se  〈f. 19〉 jede der neun griechischen Göttinnen der Künste u. Wissenschaften ● die ~ der Tanzkunst, der Musik usw.; die heitere, ernste ~ 〈fig.〉 heitere, ernste Kunst; ... mehr

Schlag|schat|ten  〈m. 4; Mal.; Fot.〉 Schatten, den eine Person od. ein Gegenstand wirft

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige