Wahrig Wissenschaftslexikon Hyphe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hyphe

Hy|phe  〈f. 19; Bot.〉 aus einfachen Zellreihen bestehender Pilzfaden [<grch. hyphe ”das Weben, Gewebe“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Re|ak|ti|ons|zeit  〈f. 20; Physiol.〉 zeitliche Differenz zw. Reizeinwirkung u. der davon ausgelösten Handlung

Hy|per|bel|funk|ti|on  〈f. 20; Math.〉 Funktion der höheren Mathematik, die Summe, Differenz, deren Kehrwerte od. der Quotient aus Summe u. Differenz zweier Exponentialfunktionen

Phy|si|ker  〈m. 3〉 Wissenschaftler, Student der Physik

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige