Wahrig Wissenschaftslexikon Hyphe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hyphe

Hy|phe  〈f. 19; Bot.〉 aus einfachen Zellreihen bestehender Pilzfaden [<grch. hyphe ”das Weben, Gewebe“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dop|pelt|se|hen  〈n.; –s; unz.〉 Sehstörung, bei der die beiden von den Augen aufgenommenen Bilder infolge Augenmuskellähmung od. Gehirnkrankheit nicht miteinander verschmolzen werden; Sy Doppelsichtigkeit ... mehr

Ab|le|ger  〈m. 3〉 1 〈Bot.〉 Pflanzenteil zur vegetativen Vermehrung; Sy Senker ( ... mehr

Edel|tan|ne  〈f. 19; Bot.〉 aus Nordamerika stammende Art der Tannen mit dichten, kräftigen Nadeln: Abies procera; Sy Silbertanne ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige