Wahrig Wissenschaftslexikon hypokaustisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

hypokaustisch

hy|po|kaus|tisch  〈Adj.〉 durch Hypokaustum geheizt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Mi|ne|ral|öl  〈n. 11; unz.〉 Erdöl

Hä|min  〈n. 11; Biochem.〉 chem.–organ. Verbindung, die entsteht, wenn der Blutfarbstoff Hämoglobin mit Salzsäure u. Natriumchlorid gespalten wird, besteht chemisch aus Porphyrin, dreiwertigem Eisen u. Chlor [zu grch. haima ... mehr

Flam|boy|ant  auch:  Flam|bo|yant  〈[flãboajã]〉 I 〈n. 15; unz.; Arch.〉 = Flamboyantstil ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige