Wahrig Wissenschaftslexikon Hypokrisie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hypokrisie

Hy|po|kri|sie  〈f. 19; unz.〉 Heuchelei, Verstellung, Scheinheiligkeit [zu grch. hypokrinesthai ”als Schauspieler auftreten“; eigtl. ”Schauspielerei, Verstellung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

The|o|rie  〈f. 19〉 1 wissenschaftliche, rein gedankliche Betrachtungsweise; Ggs Praxis ( ... mehr

Pri|mär|ener|gie|trä|ger  〈m. 3〉 natürlicher Stoff, der technisch leicht weiterverwertbare Energie enthält, wie Kohle, Erdgas, Erdöl

Fer|ti|li|tät  〈f. 20; unz.; Med.〉 Fähigkeit, ein lebensfähiges Kind auszutragen, Fruchtbarkeit; Ggs Infertilität ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige