Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

hypokristallin

hy|po|kris|tal|lin  〈Adj.〉 aus Kristallinen u. glasigen Bestandteilen zusammengesetzt (Erstarrungsgestein) [<grch. hypo ”unter“ + krystallos ”Eis, Kristall“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ag|nos|zie|ren  〈V. t.; hat〉 1 anerkennen 2 〈österr.; selten〉 identifizieren ... mehr

Au|er|och|se  〈[–ks–] m. 17; Zool.〉 ausgestorbenes Wildrind: Bos primigenius; Sy Ur ... mehr

Flü|gel|klem|me  〈f. 19〉 Klemme, die zur besseren Handhabung mit flügelartigen Verlängerungen versehen ist

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige