Wahrig Wissenschaftslexikon Hypolimnion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hypolimnion

Hy|po|lim|ni|on  〈n.; –s, –ni|en〉 kaltes Tiefenwasser in Seen, das auch im Sommer vom warmen Oberflächenwasser getrennt ist [<Hypo… + grch. limne ”Teich, Landsee“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Im|be|zil|li|tät  〈f. 20; unz.; Med.; Psych.〉 leichtere Form angeborener Intelligenzminderung

ver|söh|nen  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 Feinde, Streitende ~ zw. F., S. Frieden stiften, ihren Streit beilegen 2 jmdn. ~ jmdn. besänftigen, wieder freundlich stimmen ... mehr

aufsti|cken  〈V. t.; hat〉 1 auf etwas (einen Stoff, ein Bekleidungsstück) sticken 2 〈Chem.〉 = nitrierhärten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige