Wahrig Wissenschaftslexikon Hypolimnion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hypolimnion

Hy|po|lim|ni|on  〈n.; –s, –ni|en〉 kaltes Tiefenwasser in Seen, das auch im Sommer vom warmen Oberflächenwasser getrennt ist [<Hypo… + grch. limne ”Teich, Landsee“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Staats|ver|trag  〈m. 1u〉 1 〈Philos.〉 Vertrag zw. den sich zu einem Staat zusammenschließenden Personen od. zw. diesen u. dem Herrscher (häufig als theoret. Grundlage bei der ursprünglichen Staatenbildung angenommen) 2 〈allg.〉 Vertrag zwischen zwei od. mehreren Staaten ... mehr

Bar|ben|kraut  〈n. 12u; Bot.〉 = Laichkraut

Me|du|se  〈f. 19〉 I 〈unz.; grch. Myth.〉 weibl. Ungeheuer, dessen Kopf jeden, der ihn anblickt, versteinert II 〈zählb.〉 = Qualle ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige