Wahrig Wissenschaftslexikon Hypomanie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hypomanie

Hy|po|ma|nie  〈f. 19; Med.; Psych.〉 leichter Grad der Manie, mit gehobener Stimmung u. größerer Lebhaftigkeit, aber geringerer Beharrlichkeit im Denken u. Handeln verbunden [<Hypo… + Manie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

lu|xu|rie|ren  〈V. i.; hat〉 1 〈Bot.〉 nach einer Kreuzung üppig wachsen 2 〈Zool.〉 unnötig große Körperanhänge (z. B. Geweih u. Zähne) ausbilden ... mehr

Fluss|mu|schel  〈f. 21〉 Sy Najade 1 Angehörige einer Familie von im Süßwasser lebenden Muscheln: Unionnidae ... mehr

As|ter  〈f. 21; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Korbblütler, Zierpflanze; Sy Sternblume ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige