Wahrig Wissenschaftslexikon Hypomanie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hypomanie

Hy|po|ma|nie  〈f. 19; Med.; Psych.〉 leichter Grad der Manie, mit gehobener Stimmung u. größerer Lebhaftigkeit, aber geringerer Beharrlichkeit im Denken u. Handeln verbunden [<Hypo… + Manie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ So|pran  〈m. 1; Mus.〉 1 die höchste Stimmlage bei Frauen u. Knaben 2 = Sopranstimme ... mehr

Kon|ver|ter  〈[–vr–] m. 3〉 1 kippbarer, birnenförmiger Stahlbehälter, dessen Boden mit Öffnungen zum Durchblasen von Luft versehen ist, zur Gewinnung von Kupfer u. von Stahl aus Roheisen 2 〈Fot.〉 2.1 Linsensystem für Spiegelreflexkameras, das die Brennweite verändert ... mehr

Bla|sen|kam|mer  〈f. 21; Phys.〉 Gerät zum Sichtbarmachen der Bahnspuren ionisierender Teilchen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige