Wahrig Wissenschaftslexikon Hypophyse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hypophyse

Hy|po|phy|se  〈f. 19; Anat.〉 = Hirnanhangsdrüse [<grch. hypo ”unter“ + phyein ”wachsen lassen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ba|ta|te  〈f. 19; Bot.〉 Windengewächs aus Südamerika mit essbaren Wurzelknollen: Ipomaea batatas; Sy Knollenwinde ... mehr

Ab|nor|mi|tät  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 abnorme Beschaffenheit II 〈zählb.〉 abnorme Sache od. Erscheinung ... mehr

über|bla|sen  〈V. t. 113 u. V. i. 113; hat; Mus.; bei Blasinstrumenten〉 durch starkes Blasen einen über dem Grundton liegenden Oberton hervorbringen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige