Wahrig Wissenschaftslexikon Hypostylon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hypostylon

Hy|po|sty|lon  auch:  Hy|pos|ty|lon  〈n.; –s, –sty|la〉 gedeckter Säulengang, Säulenhalle, Tempel mit Säulengang; oV Hypostylos [<grch. hypo ”unter“ + stylos ”Säule“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ So|pran|stim|me  〈f. 19; Mus.〉 Knaben– od. Frauenstimme in hoher Lage; Sy Sopran ( ... mehr

♦ An|thra|zen  〈n. 11; Chem.〉 aus den höchstsiedenden Fraktionen des Steinkohlenteers gewonnener aromat. Kohlenwasserstoff, Ausgangsstoff für viele Farbstoffe; oV Anthracen ... mehr

Di|git  〈[–dıt] n. 15; IT〉 (Stelle einer) Ziffer auf elektronischen Anzeigegeräten [engl., zu lat. digitus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige