Wahrig Wissenschaftslexikon Hypotaxe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hypotaxe

Hy|po|ta|xe  〈f. 19〉 1 mittlerer Stärkegrad der Hypnose 2 〈Gramm.〉 Unterordnung eines Satzteiles od. Satzes unter einen anderen, Satzgefüge; Ggs Parataxe;  [<grch. hypo ”unter“ + tattein ”ordnen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tier|park  〈m. 6〉 = zoologischer Garten

An|ti|oxi|da|ti|ons|mit|tel  〈n. 13; Chem.〉 Stoff, der die in anderen Substanzen ablaufenden oxidativen, schädlichen Reaktionen unterbindet, wird z. B. Parfümen, Ölen, Kunststoffen, Kaumassen zugesetzt

Lehr|stel|le  〈f. 19〉 Arbeitsplatz für die Ausbildung eines Lehrlings

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige