Wahrig Wissenschaftslexikon Hypotonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hypotonie

Hy|po|to|nie  〈f. 19; Med.〉 Sy Hypotension; Ggs Hypertonie 1 herabgesetzte Spannung (bes. von Muskeln) 2 verminderter Blutdruck [<grch. hypo ”unter“ + teinein ”spannen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Erstes Flugzeug mit Ionenwind-Antrieb

Prototyp fliegt mit elektrischem Schub - ohne Propeller oder Turbine weiter

Zwilling der Sonne entdeckt

184 Lichtjahre entfernter Stern wurde im gleichen Sternenhaufen wie die Sonne geboren weiter

Osterinsel: Wasserheiligtum entdeckt

Becken und Kanäle an einem Wasserfall könnten rituellen Zwecken gedient haben weiter

Phobos: Rätsel der Gräben gelöst?

Streifen des Marsmonds könnten von rollenden Einschlagstrümmern stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Hoch|fre|quenz|strom  〈m. 1u; El.〉 Strom mit hoher Frequenz

ani|ma|to  〈Mus.〉 belebt (zu spielen) [ital.]

Krebs|früh|er|ken|nung  〈f. 20; unz.; Med.〉 frühzeitige u. dadurch prognostisch günstige Diagnose bösartiger Tumoren

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige