Wahrig Wissenschaftslexikon Hypotrachelion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hypotrachelion

Hy|po|tra|che|li|on  〈[–xe–] n.; –s, –li|en〉 Teil der Säule unter dem Kapitell, Säulenhals [<grch. hypo ”unter“ + trachelos ”Hals“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Me|thy|len|blau  〈n. 15; unz.〉 ein synthetischer Farbstoff, bes. zum Färben von biologischen Präparaten

Gar|ten|blu|me  〈f. 19〉 im Garten gezogene Blume

kon|na|tal  〈Adj.; Med.〉 angeboren, während der Schwangerschaft od. der Geburt erworben (von Krankheiten) [<lat. con… ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige