Wahrig Wissenschaftslexikon Hypotrichose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hypotrichose

Hy|po|tri|cho|se  〈[–ço–] f.; –; unz.; Med.〉 mangelhafter Haarwuchs [<grch. hypo ”unter“ + thrix, Gen. trichos ”Haar“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Wissenschaftslexikon

Da|ting  〈[dtın] n. 15; umg.〉 Vereinbarung eines Treffens zum Kennenlernen einer anderen Person bzw. eines anderen Singles [<engl. date ... mehr

Te|nor|buf|fo  〈m. 6; Pl. a.: –buf|fi; Mus.〉 Sänger mit Tenorstimme für komische Rollen

Haut|arzt  〈m. 1u; umg.〉 Facharzt für Hautkrankheiten; Sy Dermatologe ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige