Wahrig Wissenschaftslexikon Hypoxanthin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hypoxanthin

Hy|po|xan|thin  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 Spaltprodukt des Nucleinsäurestoffwechsels, oxidiert im Organismus zu Xanthin u. Harnsäure [<grch. hypo ”unter“ + Xanthin]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Leucht|stoff  〈m. 1〉 chem. Stoff, der nach Anregung durch sichtbares od. ultraviolettes Licht bzw. durch beigefügte radioaktive Stoffe zur Lichtaussendung angeregt wird; Sy Leuchtmasse ... mehr

Po|ly|fil®  〈n.; – od. –s; unz.; Textilw.〉 ein mit Baumwollfasern umsponnenes Nähgarn aus Polyesterfasern [<Poly… ... mehr

Che|mi|gra|phie  〈[çe–] f. 19; unz.〉 = Chemigrafie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige