Wahrig Wissenschaftslexikon Hypoxanthin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hypoxanthin

Hy|po|xan|thin  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 Spaltprodukt des Nucleinsäurestoffwechsels, oxidiert im Organismus zu Xanthin u. Harnsäure [<grch. hypo ”unter“ + Xanthin]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

Play–back  auch:  Play|back  〈[plbæk] n. 15; Film, TV〉 1 nachträgliche Abstimmung der Bildstreifen mit der bereits vorliegenden Tonaufzeichnung ... mehr

Krö|te  〈f. 19〉 1 〈Zool.〉 1.1 〈i. w. S.〉 jeder warzenbedeckte, kurzbeinige, laufende Froschlurch  1.2 〈i. e. S.〉 Angehörige einer Familie der Froschlurche, vorwiegend Tiere plumper Körpergestalt mit kurzen Beinen u. drüsenreicher, warziger Haut, auf dem Lande lebende Nachttiere, nützlich als Schädlingsvertilger: Bufonidae ... mehr

Mor|dent  〈m. 1; Zeichen: ; Mus.〉 sehr kurzer Triller, einmaliger Wechselschlag zwischen dem betreffenden Ton u. dessen unterer Sekunde; →a. Praller ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige