Wahrig Wissenschaftslexikon hypsografische Kurve - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

hypsografische Kurve

hyp|so|gra|fi|sche Kur|ve  〈f.; –n –, –n –n〉 graf. Darstellung, die die verschiedenen Höhenstufen der Erdoberfläche veranschaulicht; oV hypsographische Kurve; Sy hypsometrische Kurve [<grch. hypsos ”Höhe“ + graphein ”schreiben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fich|ten|spar|gel  〈m. 5; Bot.〉 zu den Wintergrüngewächsen gehörender, in Symbiose mit Pilzfäden lebender Saprophyt mit bleichgelben, zerbrechl. Sprossen, die mit gelblichen Schuppen bedeckt sind: Monotropa hypopitys

Epi|so|de  〈f. 19〉 1 〈urspr.〉 im altgrch. Drama zw. die Chorgesänge eingeschobene Handlung 2 〈heute〉 eingeschobene Nebenhandlung im Drama od. Roman ... mehr

Va|ku|um  〈[va–] n.; –s, –kua; Phys.〉 Zustand in einem luft– od. gasgefüllten Raum mit einem Druck unterhalb des Atmosphärendruckes, fast luftleerer Raum [lat., Neutr. von vacuus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige