Wahrig Wissenschaftslexikon Hysterese - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hysterese

Hys|te|re|se  〈f.; –; unz.〉 Abhängigkeit eines (physikal.) Zustandes von früheren Zuständen [zu grch. hysteros ”später“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Blo|cka|de  〈f. 19〉 1 Absperrung eines Staatsgebietes von jegl. Zufuhr (Militär~) 2 kurzfristige Funktionsstörung (Brems~) ... mehr

Bur|les|ke  〈f. 19; Lit.; Theat.〉 Posse, Schwank

Viel|ehe  〈f. 19; unz.; Soziol.〉 = Polygamie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige