Wahrig Wissenschaftslexikon Iatrochemie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Iatrochemie

♦ Ia|tro|che|mie  〈[–çe–] f.; –; unz.〉 (von Paracelsus begründete) Forschungsrichtung (ca. 1530–1700), deren Hauptaufgabe die Erforschung der Lebensvorgänge u. die Schaffung von Heilmitteln war [<grch. iatros ”Arzt“ + Chemie]

♦ Die Buchstabenfolge ia|tr… kann in Fremdwörtern auch iat|r… getrennt werden.
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Sit|com  〈f. 10; TV〉 Fernsehserie, die wenig Handlung od. Ortswechsel bietet, sondern von der Komik der dargestellten Situationen u. Gespräche lebt; Sy Situationskomödie ( ... mehr

rück|läu|fig  〈Adj.〉 1 in einer Entwicklung einen Rückgang verzeichnend, abnehmend; Sy rückgängig ( ... mehr

Rob|be  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Unterordnung dem Wasserleben angepasster Raubtiere mit torpedoförmigem Körper u. dicker Speckschicht: Pinnipedia; Sy Flossenfüßer ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige