Wahrig Wissenschaftslexikon Ich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ich

Ich  〈n. 15〉 1 die eigene Person, das eigene Wesen, das eigene Innere u. Äußere 2 〈Psych.〉 Einheit des Selbstbewusstseins ● mein anderes, besseres, zweites ~ das Gewissen; sein eigenes ~ erforschen; mein ganzes ~; das liebe ~; er stellt immer nur sein ~ in den Mittelpunkt [→ ich]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

Cro|ma|gnon  auch:  Cro|mag|non  〈[kromanj] f. 19; unz.〉 Menschentypus der jüngeren Altsteinzeit; ... mehr

Tres|pe  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Süßgräser, bes. der gemäßigten nördlichen Hemisphäre u. des gemäßigten Südamerikas: Bromus

Licht|strom  〈m. 1u; Phys.〉 die von einer Lichtquelle ausgestrahlte Leistung, wird angegeben durch die SI–Einheit Lumen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige