Wahrig Wissenschaftslexikon Ichthyol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ichthyol

Ich|thy|ol®  〈n. 11; unz.〉 ein aus Schiefer, der fossile Fischreste enthält, durch Destillation gewonnenes Öl zur Behandlung entzündlicher Erkrankungen [<grch. ichthys ”Fisch“ + lat. oleum ”Öl“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

My|a|sthe|nie  auch:  My|as|the|nie  〈f. 19; Med.〉 krankhafte Muskelschwäche ... mehr

♦ In|fra|rot|spek|tro|sko|pie  auch:  In|fra|rot|spekt|ros|ko|pie  〈f. 19〉 Zerlegung von infraroten Strahlen nach Frequenzbereichen ... mehr

zwei|tü|rig  〈Adj.; Kfz〉 mit zwei Türen ausgestattet ● ein ~er Kleinwagen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige