Wahrig Wissenschaftslexikon ideal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ideal

ide|al  〈Adj.〉 1 nur gedacht, nur in der Vorstellung existierend; Ggs real (2) 2 vollkommen, vollendet, mustergültig 3 〈umg.〉 traumhaft schön, herrlich, wunderbar ● ~es Gas 〈Phys.; Chem.〉 Modellvorstellung eines Gases, bei der die räumliche Ausdehnung der Gasmoleküle u. die zwischenseitigen Wechselwirkungen vernachlässigt werden; eine ~e Ehe; ~e Landschaft 〈Mal.〉 Darstellung einer harmon., meist bewaldeten sommerl. Landschaft; er ist ein ~er Reisegefährte ● ~ denken; sein: das Gerät ist nicht ~, aber es genügt für meinen Zweck; dieser Bergsee ist ~ zum Baden [→ Ideal]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Es kommt geballt

Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein weiter

Forscher entdecken neues Mineral

Extrem seltenes Kupfermineral Fiemmeit findet sich nur in den Dolomiten weiter

Warum Ant-Man ersticken müsste

Geschrumpfte Superhelden hätten ein Problem mit der Sauerstoffversorgung weiter

Warum Katzen sich so effektiv putzen

Katzenzunge sorgt für Kühleffekt und Reinigung bis auf die Haut weiter

Wissenschaftslexikon

Herz|ka|the|te|ri|sie|rung  〈f. 20; Med.〉 Untersuchungsverfahren, bei dem ein dünner, biegsamer, röntgenschattengebender Schlauch, der Herzkatheter, durch eine Vene in das Herz eingeführt wird

He|xa|de|zi|mal|sys|tem  〈n. 11; unz.; Math.〉 auf der Zahl 16 beruhendes Zahlensystem, das heute bes. bei Computern verwendet wird; Sy Sedezimalsystem ... mehr

Dur|ton|art  〈f. 20; Mus.〉 Tonart in Dur

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige