Wahrig Wissenschaftslexikon ideal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ideal

ide|al  〈Adj.〉 1 nur gedacht, nur in der Vorstellung existierend; Ggs real (2) 2 vollkommen, vollendet, mustergültig 3 〈umg.〉 traumhaft schön, herrlich, wunderbar ● ~es Gas 〈Phys.; Chem.〉 Modellvorstellung eines Gases, bei der die räumliche Ausdehnung der Gasmoleküle u. die zwischenseitigen Wechselwirkungen vernachlässigt werden; eine ~e Ehe; ~e Landschaft 〈Mal.〉 Darstellung einer harmon., meist bewaldeten sommerl. Landschaft; er ist ein ~er Reisegefährte ● ~ denken; sein: das Gerät ist nicht ~, aber es genügt für meinen Zweck; dieser Bergsee ist ~ zum Baden [→ Ideal]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Nanosilber schadet Fischen

Nanopartikel im Wasser beeinträchtigen die Gesundheit von Zebrafischen langfristig weiter

Wissenschaftslexikon

freige|ben  auch:  frei ge|ben  〈V. t. 143; hat〉 I 〈Zusammen– u. Getrenntschreibung〉 1 in Freiheit setzen (Sklaven), entlassen ... mehr

per|sön|lich  〈Adj.〉 I 〈attr.; präd.; adv.〉 1 die Person betreffend, zu ihr gehörend, ihr entsprechend, auf ihr beruhend, von ihr ausgehend 2 privat ... mehr

Live|mit|schnitt  〈[lf–] m. 1; Radio; TV〉 Originalmitschnitt, Direktmitschnitt; →a. Livesendung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige