Wahrig Wissenschaftslexikon Idiofon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Idiofon

Idio|fon  〈n. 11; Mus.〉 Musikinstrument, dessen Körper selbst schwingt, z. B. Triangel; oV Idiophon [<grch. idios ”eigen“ + phone ”Stimme“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Luft|schiff  〈n. 11〉 lenkbares Luftfahrzeug, das wegen einer mitgeführten Gasfüllung leichter ist als Luft

Neu|ro|lep|ti|kum  〈n.; –s, –ti|ka; Pharm.〉 Psychopharmakon, das Ängste, Verwirrtheit u. Wahnideen eindämmt

Kom|po|sit  〈n. 11; Chem.〉 1 〈kurz für〉 Kompositwerkstoff, ein Verbundwerkstoff, der aus mindestens zwei verbundenen Materialien besteht 2 〈Zahnmed.〉 ein zahnfarbenes Material für (Kunststoff–)Zahnfüllungen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige