Wahrig Wissenschaftslexikon Idiofon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Idiofon

Idio|fon  〈n. 11; Mus.〉 Musikinstrument, dessen Körper selbst schwingt, z. B. Triangel; oV Idiophon [<grch. idios ”eigen“ + phone ”Stimme“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bu|ckel|rind  〈n. 12; Zool.〉 = Zebu

Blät|ter|pilz  〈m. 1; Bot.〉 Pilz mit Stiel u. senkrechten Lamellen (”Blättern“) unter dem Hut: Agaricales; Sy Blätterschwamm ... mehr

Hy|pe|ro|nen  〈Pl.; Phys.〉 Elementarteilchen (nur Baryonen), deren Masse größer ist als die des Neutrons [<grch. hyper ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige