Wahrig Wissenschaftslexikon Idylle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Idylle

Idyl|le  〈f. 19〉 1 〈Lit.〉 lyrisch–dramatische od. lyrisch–epische Dichtung, die den ländl. Frieden, das beschauliche Leben einfacher, natürlicher Menschen schildert, Hirten–, Schäferdichtung 2 = Idyll

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

NC–Steu|e|rung  〈[ntse–] f. 20; IT〉 numerische Steuerung von Werkzeugmaschinen durch eine EDV–Anlage, in der das Programm für die Bearbeitung eines Werkstücks gespeichert ist; Sy numerische Steuerung ... mehr

The|a|ter|di|rek|tor  〈m. 23; bes. österr.〉 Intendant eines Theaters

Da|da  〈m.; – od. –s; unz.; Kunst; kurz für〉 1 Dadaismus 2 Vertreter des Dadaismus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige