Wahrig Wissenschaftslexikon Imid - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Imid

Imid  〈n. 11; Chem.〉 1 anorgan. Verbindung, in der eine =NH–Gruppe anionisch an ein Metall gebunden ist od. kovalente Bindungsanteile hat; Sy Imidoverbindung 2 organ. Verbindung, bei der eine =NH–Gruppe zwei Ketogruppen verbindet [→ Amid]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

For|mat  〈n. 11〉 1 Gestalt, Größe, Maß, Ausmaß, Normgröße (Papier~, Buch~; Breit~) 2 〈fig.〉 überdurchschnittlich hohes Niveau, Bedeutung ... mehr

Me|ta|ma|the|ma|tik  〈f.; –; unz.〉 Bereich der mathemat. Grundlagenforschung, mit der die Mathematik auf Widerspruchsfreiheit in sich selbst untersucht wird

Pä|do|ge|ne|se  〈f.; –; unz.; Biol.〉 die Eigenschaft bestimmter Lebewesen, im Jugendstadium bereits Nachkommen zu zeugen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige