Wahrig Wissenschaftslexikon Imin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Imin

Imin  〈n. 11; Chem.〉 organische Verbindung, die eine =NH–Gruppe enthält; Sy Iminoverbindung [→ Amin]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ausschnei|den  〈V. t. 224; hat〉 1 (formgerecht) herausschneiden 2 〈IT〉 Text– od. Grafikteil aus einem Dokument heraus in die Zwischenablage verschieben, um diesen an anderer Stelle od. in ein anderes Dokument einzufügen ... mehr

Ro|man|ze  〈f. 19〉 1 〈Lit.〉 aus Spanien stammende (14. Jh.), lyrisch gefärbte, volkstüml. Verserzählung in vierzeiligen Strophen mit acht– od. später vierhebigem trochäischem Versmaß 2 〈Mus.〉 seit Ende des 18. Jh. zuerst in Frankreich aufkommendes strophisches Gesangstück (für ein od. zwei Singstimmen u. Klavier), später stimmungsvolles Instrumentalstück ... mehr

Sys|te|ma|tik  〈f. 20〉 1 Aufbau eines Systems, Kunst, ein System aufzubauen 2 Lehre vom System einer Wissenschaft ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige