Wahrig Wissenschaftslexikon immatur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

immatur

im|ma|tur  〈Adj.; Med.〉 unreif, nicht voll entwickelt (vom Fetus) [<lat. immaturus]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Blei|glät|te  〈f.; –; unz.〉 zur Herstellung von Mennige verwendetes, rotgelbes, blättrig–kristallines Pulver, chem. Bleioxid; Sy Bleiasche ... mehr

Epi|them  〈n. 11; Bot.〉 der Wasserausscheidung dienendes Gewebe [<grch. epithema ... mehr

Phos|phor  〈m.; –s; unz.; chem. Zeichen: P; Chem.〉 nicht metall. chem. Element, Ordnungszahl 15 [<grch. phosphoros ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige