Wahrig Wissenschaftslexikon Immergrün - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Immergrün

Im|mer|grün  〈n. 11; Bot.〉 1 Angehöriges einer Gattung der Hundsgiftgewächse, kleine, immergrüne Staude mit blauen, einzelnstehenden Blüten: Vinca minor 2 = Efeu (1)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Ge|webs|hor|mon  〈n. 11; Med.〉 in verschiedenen Geweben entstehender, den Hormonen ähnlicher chem. Stoff

na|tur|ge|treu  〈Adj.; –er, am –(e)s|ten〉 der Natur, dem Urbild genau entsprechend ● ~e Wiedergabe einer Pflanze

Po|si|ti|on  〈f. 20〉 1 Haltung, Stellung 2 berufliche Stellung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige