Wahrig Wissenschaftslexikon Immissionsgrenzwert - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Immissionsgrenzwert

Im|mis|si|ons|grenz|wert  〈m. 1; Ökol.〉 behördlich festgelegter Grenzwert, bis zu dem luftfremde od. gesundheitsschädliche Stoffe in die Atmosphäre abgeleitet werden dürfen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Oh|ren|heil|kun|de  〈f. 19; unz.; Med.〉 Lehre von den Krankheiten der Ohren; Sy Otologie ... mehr

hoch|spe|zi|a|li|siert  auch:  hoch spe|zi|a|li|siert  〈Adj.〉 in besonderem Maße spezialisiert ... mehr

Che|mie|in|dus|trie  auch:  Che|mie|in|dust|rie  〈[çe–] f. 19; unz.〉 1 Wirtschaftsbereich der chemischen Industrie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige