Wahrig Wissenschaftslexikon Immissionsgrenzwert - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Immissionsgrenzwert

Im|mis|si|ons|grenz|wert  〈m. 1; Ökol.〉 behördlich festgelegter Grenzwert, bis zu dem luftfremde od. gesundheitsschädliche Stoffe in die Atmosphäre abgeleitet werden dürfen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Tel|lur  〈n. 11; unz.; chem. Zeichen: Te〉 braunschwarzes, nichtmetallisches chem. Element, Ordnungszahl 52 [<lat. tellus ... mehr

re|sor|bie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈Vet.〉 eine Fehlgeburt haben, verwerfen 2 〈Biol.〉 einen gelösten Stoff ~ aufsaugen, aufnehmen ... mehr

Gramm|mol  〈n. 11; Chem.; kurz für〉 Grammmolekül

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige