Wahrig Wissenschaftslexikon immobilisieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

immobilisieren

im|mo|bi|li|sie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈Chem.〉 bes. Enzyme, Mikroorganismen od. Zellen, die als Biokatalysatoren wirken, auf bestimmte Trägermaterialien fixieren 2 bewegliches Gut ~ zu Liegenschaften machen, rechtlich wie Liegenschaften behandeln 3 ein Gelenk, Glied ~ ruhig stellen [zu lat. immobilis ”unbeweglich“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pha|lanx  〈f.; –, –lan|gen〉 1 〈Antike〉 lange, geschlossene Schlachtreihe in mehreren Gliedern 2 〈fig.〉 geschlossene Reihe, Front ... mehr

Kli|ma|wech|sel  〈[–ks–] m. 5〉 Wechsel des Klimas, z. B. während einer Reise, auch zu Heilzwecken ● einem Patienten einen ~ vorschlagen

Don Ju|an  〈[dn xuan] m.; – –s od. – –, – –s〉 Frauenheld, Verführer [nach der gleichnamigen Gestalt der span. Literatur]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige