Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Immunsuppressivum

Im|mun|sup|pres|si|vum  〈[–vum] n.; –s, –va [–va]; Pharm.〉 chem. Mittel, das eine Immunsuppression bewirkt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ki|ne|tisch  〈Adj.〉 1 zur Kinetik gehörend, auf ihr beruhend 2 auf Bewegung beruhend ... mehr

Se|mi|lu|nar|klap|pe  〈f. 19; Anat.〉 halbmondförmige Membran, die am Übergang zwischen den Herzkammern u. den großen Arterien sitzt u. mit der Arterienwand Taschen bildet, in die das zurückströmende Blut fließt; Sy Taschenklappe ... mehr

Lau|te  〈f. 19; Mus.〉 Zupfinstrument mit ovalem, an einer Seite spitz zulaufendem, bauchigem Resonanzkörper ● (die) ~ schlagen 〈poet.〉; ~ spielen [<spätmhd. lute ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige