Wahrig Wissenschaftslexikon Imperativ - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Imperativ

Im|pe|ra|tiv  〈m. 1〉 1 〈Gramm.〉 Verbform, die einen Befehl ausdrückt, z. B. ”geh!“, ”bleiben Sie!“; Sy Befehlsform;  2 kategorischer ~ 〈in der Philosophie Kants, danach a. allg.〉 Pflichtgebot, moral. Forderung [<lat. (modus) imperativus ”Befehlsform“ <modus ”Art, Form“ + imperare ”befehlen“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Mu|sik|the|a|ter  〈n. 13〉 Theater, in dem nur Opern u. Operetten aufgeführt werden (keine Schauspiele); Ggs Sprechbühne ... mehr

Ro|sen|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 Angehöriges einer Familie holziger od. krautiger Pflanzen mit strahligen, meist fünfzähligen Blüten: Rosaceae

Hyp|no|tis|mus  〈m.; –; unz.〉 1 Lehre von der Hypnose 2 Beeinflussung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige