Wahrig Wissenschaftslexikon Impfstoff - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Impfstoff

Impf|stoff  〈m. 1; Pharm.〉 abgetötete od. in ihrer Wirkung abgeschwächte Krankheitserreger, die die Bildung von Abwehrstoffen im Körper des Impflings bewirken; Sy Vakzine (2)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hin|ter|büh|ne  〈f. 19; Theat.〉 hinterer Teil der Bühne als Verlängerung der Spielfläche (Vorderbühne) od. zum Auf– u. Abbau von Dekorationen

We|sen  〈n. 14〉 I 〈unz.〉 1 〈Philos.〉 Sosein der Dinge, im Unterschied zum bloßen Dasein 2 〈allg.〉 Grundeigenschaft, innerer Kern, das Wesentliche ... mehr

Un|ter|do|mi|nan|te  〈f. 19; Mus.〉 = Subdominante

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige