Wahrig Wissenschaftslexikon Implantat - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Implantat

Im|plan|tat  〈n. 11; Med.〉 künstliches Ersatzteil od. –stoff, das bzw. der in den menschl. Körper eingesetzt wird, z. B. Zahn, Herzschrittmacher

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

non trop|po  〈Mus.〉 nicht zu sehr, zu viel (zu spielen) ● allegro ma ~ [ital.]

Skor|pi|on  〈m. 1〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung der Spinnentiere mit langem, gegliedertem Hinterleib, der als Anhang eine Giftblase mit bewegl. Endstachel trägt: Scorpiones 2 〈Astron.〉 ein Sternbild des südlichen Himmels ... mehr

Spring|frucht  〈f. 7u; Bot.〉 Frucht, die sich bei der Reife öffnet u. die Samen ausstreut; Sy Streufrucht ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige