Wahrig Wissenschaftslexikon Impuls - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Impuls

Im|puls  〈m. 1〉 1 〈früher〉 Kraftstoß 2 〈fig.〉 2.1 Anstoß, Anregung, Antrieb  2.2 innere Regung, Augenblicksentschluss  3 〈Phys.〉 Bewegungsgröße eines Körpers, Produkt aus Masse u. Geschwindigkeit 4 〈El.〉 kurzer elektrischer Spannungs– od. Stromstoß ● einem ~ folgen 〈fig.〉; die Wirtschaft braucht neue ~e 〈fig.〉; sein erster ~ war lautstarker Protest 〈fig.〉; etwas aus einem ~ heraus tun 〈fig.〉 [<lat. impulsus ”angestoßen, angetrieben“, Part. Perf. zu impellere ”anstoßen, antreiben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Löf|fel|en|te  〈f. 19; Zool.〉 Schwimmente mit charakteristischem, löffelartigem Schnabel: Spatula clypeata

♦ In|tro|i|tus  〈m.; –, –〉 1 〈Mus.〉 1.1 Chorgesang beim Einzug des Priesters  1.2 Einleitungslied im evang. Gottesdienst ... mehr

Te|thys  〈f.; –; unz.〉 1 〈Astron.〉 dritter Saturnmond 2 〈Geol.〉 vom Paläozoikum bis zum Alttertiär bestehendes Mittelmeer, von dem das heutige europäische Mittelmeer sowie das Kaspische u. Schwarze Meer Reste sind ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige