Wahrig Wissenschaftslexikon Indignität - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Indignität

In|di|gni|tät  auch:  In|dig|ni|tät  〈f. 20; unz.〉 1 〈Rechtsw.〉 Erbunwürdigkeit 2 〈veraltet〉 Unwürdigkeit

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Joy|stick  〈[d–] m. 6; IT〉 mit einem zentralen Stab und meist mehreren Tasten versehenes Eingabegerät für bestimmte Computersteuerbefehle (bes. für Computerspiele) [engl., ”Steuerknüppel“ (im Flugzeug), eigtl. ”Freudenstab“]

kleinha|cken  auch:  klein ha|cken  〈V. t.; hat〉 durch Hacken zerkleinern (Holz, Fleisch) ... mehr

Ek|to|pie  〈f. 19; Med.〉 angeborene Verlagerung (von Gewebe od. Organen) [<grch. Ek… ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige